renault_logo
Google Reviews
2263
Bewertungen
4,7 / 5,0

2020-01-20

Voll-LED-Scheinwerfer bei Renault ab der Kleinwagenklasse

Die neue LED Pure Vision Technologie ist mit den neuen Generationen Clio, Captur und ZOE mit den serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfern breit in der Kleinwagenklasse vertreten. Beim neuen Espace wird es außerdem die LED MATRIX VISION Scheinwerfer geben, die die Ausleuchtung der Fahrbahn automatisch an die Verkehrssituation anpassen und für noch mehr aktive Sicherheit sorgen.
Neben Renault Clio, Captur und ZOE hat aktuell der Espace serienmäßig Voll-LED-Scheinwerfer. In Mégane, Scénic, Kadjar, Koleos und Talisman sind sie je nach Ausstattung verfügbar.

Die LED Pure Vision Module erfüllen die Funktion von Fern-, Abblend- sowie Standlicht und zeichnen sich dadurch aus, ein Farbspektrum ähnlich wie Tageslicht zu emittieren. Dies kommt den menschlichen Sehgewohnheiten entgegen. Zudem soll es der Ermüdung bei Nachtfahrten vorbeugen.

Die Lichtausbeute der LED Pure Vision Module ist um 20 Prozent größer als diejenige von Halogenleuchten. Außerdem sind sie deutlich langlebiger als konventionelle Hauptscheinwerfer mit Halogen-Technik oder Xenon-Scheinwerfer, brauchen weniger Energie und entwickeln weniger Wärme.

Der neue Renault Espace erhält als erstes Serienfahrzeug LED MATRIX VISION Scheinwerfer, die mit einer Frontkamera kombiniert sind und das blendfreie Fahren trotz dauerhaft eingeschalteten Fernlichts erlauben. Wenn das Steuergerät entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge erkennt, dann aktiviert es selektiv nur eine bestimmte Anzahl von LEDs, sodass die Sicht des anderen Verkehrsteilnehmers nicht beeinträchtigt wird. Die Fahrbahn bleibt aber optimal ausgeleuchtet - ein Sicherheitsgewinn für beide Seiten.


Das könnte Sie auch interessieren
Card image cap
  139

2022-06-17

Neuer Renault Austral kommt im Herbst

Der Renault Austral ist ein komplett neu entwickelter Kompakt-SUV, der durch ein sportliches und muskulöses Auftreten gekennzeichnet ist. Das Interieur ist modern und hochwertig. Der OpenR-Info-Screen und das openR Link Multimediasystem machen ein intuitives und vernetztes Fahrerlebnis möglich. Der neue Austral ist als effizienter Benziner mit Hybridtechnik verfügbar. Der Marktstart ist im Herbst.
Mehr
Card image cap
  142

2022-06-03

Modellpflege: Neue Elektrotransporter bei Renault

Der neue Kangoo Rapid E-TECH Electric ist die zweite Generation des elektrischen Nutzfahrzeuges. Der Elektroantrieb holt sich die Energie aus dem Lithium-Ionen-Akku mit 45 kWh Kapazität und kommt auf bis zu 300 Kilometer Reichweite im WLTP-Prüfzyklus. Aufgeladen werden kann das Fahrzeug mit verschiedenen Ladeleistungen und Stromstärken, wie zum Beispiel das Schnellladen mit Gleichstrom und einer Ladeleistung von 80 kW. Zudem wird auch der Master E-TECH Electric erneuert und bekommt eine 52-kWh-Batterie, mit der das Nutzfahrzeug auf eine Reichweite von 200 Kilometern im WLTP-Prüfzyklus kommt.
Mehr
Card image cap
  142

2022-05-20

99 Prozent der Renault ZOE Batterien seit Marktstart sind noch voll funktionsfähig

Die Batterien der Renault E-Autos überzeugen mit ihrer Ausdauer. Von allen seit dem Marktstart 2013 eingesetzten Akkus beim ZOE E-Tech (Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) sind über 99 Prozent noch voll funktionsfähig und haben mindestens noch 70 Prozent der Kapazität vom Zeitpunkt des Fahrzeugkaufs. Das bezieht sich auf sämtliche Batterietypen des kompakten Fünftürers – vom 22-kWh-Akku der ersten Produktionsjahre bis hin zur aktuellen 52-kWh-Batterie.
Mehr