renault_logo
Google Reviews
2263
Bewertungen
4,7 / 5,0

2021-03-10

Renault Clio ist Sieger beim „Flottenmanagement“-Kostenvergleich

Der Renault Clio hat den ersten Platz im Kleinwagen-Kostenvergleich der Fachzeitschrift „Flottenmanagement“ ergattert. 13 Modelle mit Benzinmotor in der Leistungsklasse von rund 70 kW/95 PS und einer dienstwagenrelevanten Ausstattung wurden in der aktuellen Ausgabe bewertet. „Nach Abwägung sämtlicher Wertungen läuft es auf einen wohlverdienten Sieg des Renault Clio TCe 90 hinaus”, so das eindeutige Fazit.
Vor allem in den Bereichen Ausstattung und Kosten wusste der Renault Clio zu überzeugen. Die Fachzeitschrift bezieht sich bei ihrer Einschätzung auf die für gewerbliche Kunden verfügbare Business Edition des Clio. Dazu zählen der Rundum-Airbagschutz für Fahrer und Beifahrer, der aktive Bremsassistent, die Bluetooth-Freisprechanlage und die Klimaanlage. Zudem gehören Licht- und Regensensor, Einparkhilfe, Navigationssystem, Nebelscheinwerfer und Sitzheizung zur Ausstattung.

Beim Blick auf die Leasingraten liegt der Clio auch ganz weit vorn. Für den Kostenvergleich überprüften die Autoren von „Flottenmanagement“ fünf Kriterien: Die Kosten über Laufzeit und Laufleistung, die technischen Daten, die Ausstattung und die einmaligen Kosten beim Kauf. Ebenfalls relevant waren die Dichte des Servicenetzes und Garantiezeiten. Zu den technischen Daten gehören der Durchschnittsverbrauch, CO2-Emissionen, Reichweite, Kofferraumvolumen und Zuladung.


Das könnte Sie auch interessieren
Card image cap
  139

2022-06-17

Neuer Renault Austral kommt im Herbst

Der Renault Austral ist ein komplett neu entwickelter Kompakt-SUV, der durch ein sportliches und muskulöses Auftreten gekennzeichnet ist. Das Interieur ist modern und hochwertig. Der OpenR-Info-Screen und das openR Link Multimediasystem machen ein intuitives und vernetztes Fahrerlebnis möglich. Der neue Austral ist als effizienter Benziner mit Hybridtechnik verfügbar. Der Marktstart ist im Herbst.
Mehr
Card image cap
  142

2022-06-03

Modellpflege: Neue Elektrotransporter bei Renault

Der neue Kangoo Rapid E-TECH Electric ist die zweite Generation des elektrischen Nutzfahrzeuges. Der Elektroantrieb holt sich die Energie aus dem Lithium-Ionen-Akku mit 45 kWh Kapazität und kommt auf bis zu 300 Kilometer Reichweite im WLTP-Prüfzyklus. Aufgeladen werden kann das Fahrzeug mit verschiedenen Ladeleistungen und Stromstärken, wie zum Beispiel das Schnellladen mit Gleichstrom und einer Ladeleistung von 80 kW. Zudem wird auch der Master E-TECH Electric erneuert und bekommt eine 52-kWh-Batterie, mit der das Nutzfahrzeug auf eine Reichweite von 200 Kilometern im WLTP-Prüfzyklus kommt.
Mehr
Card image cap
  142

2022-05-20

99 Prozent der Renault ZOE Batterien seit Marktstart sind noch voll funktionsfähig

Die Batterien der Renault E-Autos überzeugen mit ihrer Ausdauer. Von allen seit dem Marktstart 2013 eingesetzten Akkus beim ZOE E-Tech (Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) sind über 99 Prozent noch voll funktionsfähig und haben mindestens noch 70 Prozent der Kapazität vom Zeitpunkt des Fahrzeugkaufs. Das bezieht sich auf sämtliche Batterietypen des kompakten Fünftürers – vom 22-kWh-Akku der ersten Produktionsjahre bis hin zur aktuellen 52-kWh-Batterie.
Mehr