renault_logo
Google Reviews
4339
Bewertungen
4,7 / 5,0

Der Jeep Gladiator bei CarUnion

Der Jeep Gladiator ist ein Pickup mit den Gelände-Fähigkeiten des Wrangler. Zu den fortschrittlichen Technologien und dem unverwechselbaren Design gesellt sich eine 153 Zentimeter lange Ladefläche, die zugleich funktional ist und viel Platz bietet. Der Gladiator ist ein wahres Multitalent und kann Dank des ausgezeichneten Fahrkomforts auch mal für Fahrten in der Stadt eingesetzt werden. Fürs Gelände qualifizieren ihn unter anderem der vollautomatische Vierradantrieb Command-Trac mit dem Selec-Trac Verteilergetriebe und dem Trac-Lok Sperrdifferenzial mit begrenztem Schlupf. Kaufen oder leasen Sie Ihren Jeep Gladiator bei CarUnion.

In unserem CarUnion Jeep Autohaus in Suhl können Sie sich von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beraten lassen, wenn Sie Interesse daran haben, einen Jeep Gladiator zu kaufen.

Aktuelle Gladiator Angebote (Auswahl zwischen Privat- & Gewerbeleasing)

Gladiator Overland 4x4
3.0l V6 MultiJet, 194 kW (264 PS) Diesel, Automatik
Jeep+Gladiator /media/angebot_uebersicht/jeep_wave_inkl_wartung_weiss_stoerer_1200x675.png
  20

Ausstattung Jeep Gladiator

Mit der Design-Ästhetik des Jeep Wrangler ist der Jeep Gladiator sofort als Fahrzeug der Marke Jeep identifizierbar. Runde Hauptscheinwerfer neben dem Kühlergrill mit sieben Lüftungsöffnungen, die trapezförmigen Radhäuser und die abnehmbaren Türen zu den Open Air Konfigurationen mit Hard- oder Softtop gehören beispielsweise zu den Merkmalen. 

Serienmäßig kann der Gladiator LED-Scheinwerfer, LED-Nebelscheinwerfer im Stoßfänger, Tagfahrlichter in den Kotflügeln und LED-Blinker vorweisen. Auch die quadratischen Heckleuchten erstrahlen in LED- Technik. In ihrem Gehäuse sind auch die Radarsensoren für den Totwinkel-Assistenten sowie die hintere Querbewegungserkennung untergebracht.

Die nach hinten geneigte Windschutzscheibe ist mit einer Vier-Schrauben-Befestigung fest gemacht oben an der A-Säule. So wird ein schnelles Herunterklappen der Scheibe möglich. Alle benötigten Werkzeuge zum Klappen der Scheibe und Abnehmen von Türen und Hardtop befindenden sich in einer zentralen Werkzeugbox im Jeep Gladiator

Das Besondere am Jeep Gladiator ist die von vier Querträgern verstärkte Stahl-Ladefläche. Diese ist robust, vielseitig und funktional. Die Ladefläche des Pick-ups ist beleuchtet, hat integrierte Verzurr-Ösen, die für Ladungssicherheit sorgen. Zudem sind auf Wunsch eine schützende Beschichtung sowie verschiedene Abdeckungen verfügbar. Die gedämpfte Heckklappe ist in drei Positionen arretierbar und elektrisch verriegelbar. Und auch im Innenraum gibt es reichlich Stauraum.

Authentisches Styling im Innenraum

Im Innenraum des Jeep Gladiator werden hochwertige Materialen verwendet. Das Cockpit ist aufgeräumt, setzt auf die bewährte horizontale Formensprache aller Armaturenträger der Jeep-Modelle. Die funktionalen Bedienelemente, darunter die Regler für Klimatisierung und Lautstärke, die Anschlüsse für Mediageräte sowie Ladeports und die Steuertaste für das Start-/Stopp-System sind schnell und einfach zu erreichen.  Das Kombi-Instrument hinter dem Lenkrad hat je nach Ausstattung  ein 3,5 oder ein sieben Zoll großes TFT-Display (Bildschirmdiagonale 8,9 beziehungsweise 17,8 Zentimeter). Es sind sehr viele verschiedene Anzeige-Konfigurationen möglich mit den wichtigsten Informationen für den Fahrer. Über das Multifunktions-Lenkrades lassen sich Audio-, Sprachbefehl- und Cruise Control-Funktionen ansteuern.

Das Uconnect-System der vierten Generation befindet sich in der Mittelkonsole. Unterhalb des Touchscreens sind die Schalter beispielsweise für die Klimaregelung und Lautstärke sowie diverse Media-Anschlüsse zu finden. Über zwei USB-Ports vorne sowie zwei weitere für die Passagiere der zweiten Sitzreihe können Endgeräte mit dem Mediacenter verbunden werden. Es gibt serienmäßig 12 Volt Gleichstrom- und 230 Volt Wechselstrom- Steckdosen.

Auch im Bereich Sicherheit spielt der Jeep Gladiator ganz vorne mit. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören die ParkView Rückfahrkamera mit dynamischem Führungs-Gitter, der Parkassistent vorne und hinten sowie die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) mit Wank- Stabilisierung. Optional gibt es den Jeep Gladiator auch mit einem Toter-Winkel-Warner, Blind Spot Monitoring mit der hinteren Querbewegungserkennung Rear Cross-Path Detection, einer Front-Kamera, der Auffahrwarnung Forward Collision Warning Plus mit automatischem Bremseinsatz, dem Adaptive Cruise Control mit Anhalte-Funktion und einer Licht-/Fernlicht-Automatik erhältlich.


Der Jeep Gladiator ist in folgenden Farbvarianten erhältlich:

  • Uni-Lackierung:
    • Firecracker Red
  • Sonder-Lackierungen:
    • Black
    • Bright White
    • Sting-Grey
    • Sarge Green
    • Silver Zynith (Metallic)
    • Granite Crystal (Metallic)
    • Hydro Blue (Metallic)
    • High Velocity

Motorisierung Jeep Gladiator:

Der Jeep Gladiator verfügt über einen modernen Turbodiesel-Motor. Der 3.0 V6 MultiJet II-Turbodiesel im Gladiator hat ein Stopp-Start-System, kommt auf eine Leistung von 194 kW (264 PS) und einen Drehmoment von 600 Newtonmeter. 

Mit dem Command-Trac Vierradantrieb des Jeep Wrangler mit zweistufigem und vollautomatischem Selec-Trac Verteilergetriebe für ständiges Überwachen und Management des Antriebsdrehmoments für Vorder- und Hinterräder ist der Gladiator auch für die herausvordernsten Geländestrecken geeignet.


Technische Daten/Abmessungen Jeep Gladiator: 

Jeep Gladiator

Höhe

1.843 / 1.905 mm

Länge

5.591 mm

Breite

1.894 mm

Radstand

3.488 mm 

Wendekreis

13,7 m 

Anzahl Sitzplätze

5

Anzahl Türen

4

In welchen Versionen gibt es den Jeep Gladiator?

Den Jeep Gladiator gibt es in der Version Overland.

Jeep Gladiator Overland

Der Overland ist sehr gut ausgestattet, vor allem in den Bereichen Stil, Komfort und Technologie. Zu den Ausstattungshighlights zählen das 8,4"-Uconnect™ Infotainment mit Navigation, ein Kombiinstrument mit 7"-TFT-Farbdisplay, ein 552-W-Alpine-System mit 9 Lautsprechern, 18“-Leichtmetallfelgen und silberfarbene Akzente am Exterieur. Zur Serienausstattung zählen weiterhin Parksensoren vorn und hinten mit Rückfahrkamera, das Command-Trac® Allradsystem, ein Totwinkel-Assistent mit hinterer Querbewegungserkennung und eine 2-Zonen-Klimaautomatik. Den Jeep Gladiator Overland können Sie ab einem Preis von 74.500 € UPE zzgl. Überführung kaufen.