22.05.2019

Renault wächst weiter in Deutschland

Im ersten Quartal konnte die Renault Gruppe in Deutschland mit den Marken Renault, Dacia und Alpine einen Zuwachs der Zulassungen um 5 Prozent auf 58.900 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge verzeichnen. Im Zeitraum Januar bis März 2018 lag die Zahl bei 56.000. Der Gesamtmarkt wuchs um ein Prozent, während sich der Marktanteil der Renault Gruppe auf 6.17 Prozent erhöhte. Damit bleibt die Renault Gruppe der stärkste ausländische Anbieter auf dem deutschen Automobilmarkt.
Im Bereich der Pkw-Zulassungen der Renault Gruppe gab es einen Anstieg um 3,9 Prozent auf 51.400 Einheiten gegenüber dem ersten Quartal 2018 und der Pkw-Marktanteil stieg um 0,21 Prozentpunkte auf 5,84 Prozent an. Was die leichten Nutzfahrzeuge angeht, können Renault und Dacia einen Zuwachs von 13,5 Prozent auf 7.500 Zulassungen (2018: 6.600) verzeichnen.

Für die Marke Renault erhöhte sich die Anzahl der Zulassungen um 1,3 Prozent auf 38.800 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, dabei entfallen 32.300 auf Pkw-Zulassungen und 6.500 auf Zulassungen leichter Nutzfahrzeuge. Im Vergleichszeitraum 2018 waren es 38.300 Zulassungen. Der Marktanteil erreichte damit 4,07 Prozent gegenüber 4,06 Prozent im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Bei Dacia wuchs die Zahl der Zulassungen im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,4 Prozent auf 19.900 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. So beträgt der Markanteil 2,09 Prozent.


Das könnte Sie auch interessieren

Card image cap

20.07.2021

Renault Gruppe mit 18,7 Prozent mehr Verkäufen

Im ersten Halbjahr 2021 hat die Renault Gruppe ihre Verkäufe um 18,7 Prozent auf 1.422.600 Einheiten steigern können. Bei der Marke Renault gab es einen Zuwachs von 18,5 Prozent, bei der Marke Dacia gab es sogar einen Zuwachs von 24,5 Prozent.

Mehr
Card image cap

10.06.2021

Der Sonne entgegen - So packst Du richtig für den Urlaub mit dem Auto

Kofferraum auf, Ladung rein, Kofferraum zu. Diese einfache Formel mag bei der Beladung des Autos mit einem leichten, einzelnen Gegenstand noch funktionieren, aber spätestens bei der Fahrt in den Urlaub oder zum Möbelmitnahmemarkt ist Schluss damit. Denn es existieren Vorschriften für das Beladen von PKWs. Und Verstöße können teuer werden – es drohen unter Umständen Verwarnungsgelder zwischen 35 und 60 Euro. Und außerdem geht es auch um Deine Sicherheit und die Deiner Mitfahrer.

Mehr
Card image cap

21.05.2021

Tipps für die richtige Autopflege im Sommer

Die Tage werden länger, die Unternehmungslust steigt. Damit Sie jederzeit für eine Spritztour ins Grüne bereit sind, ist eine regelmäßige Autopflege wichtig. Diese lässt Ihren Renault nicht nur im Sonnenlicht strahlen, sondern leistet auch einen Beitrag zum Werterhalt Ihres Fahrzeuges.

Mehr