renault_logo
Google Reviews
6140
Bewertungen
4,7 / 5,0

2023-08-23

Dacia freut sich über 24 Prozent Wachstum

Die Marke Dacia kann sich im ersten Halbjahr 2023 über weltweit 345.432 verkaufte Pkw und leichte Nutzfahrzeuge freuen, was einem Wachstum von 24,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.
342.809 Pkw konnte Dacia verkaufen. Der Marktanteil ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,2 Prozentpunkte auf 4,7 Prozent angestiegen. Besonders gut performt haben der Dacia Spring, der Sandero, der Jogger und der Duster. Beim E-Auto Dacia Spring betrug das Wachstum 38 Prozent (27.438 Neuzulassungen), beim Sandero 24 Prozent (138.978 Neuzulassungen), beim Duster 13 Prozent (111.891 Neuzulassungen) und beim Jogger 130 Prozent (50.569 Neuzulassungen). Im Privatmarkt sortiert sch Dacia in Europa mit einem Anteil von 8,4 Prozent auf dem zweiten Platz ein. Der Gesamtmarktanteil der Marke Dacia in Europa liegt be 4,5 Prozent.

Auf dem deutschen Markt verzeichnete Dacia in der ersten Jahreshälfte 2023 im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs von 41 Prozent. Im Bereich Pkw und leichte Nutzfahrzeuge konnten 34.862 Autos zugelassen werden. Der Marktanteil wuchs umm 0,5 Prozentpunkte und lag damit bei 2,5 Prozent.

Auch die neu eingeführte Ausstattungslinie Extreme war ein Erfolg: 45.000 Fahrzeuge wurden innerhalb weniger Monate bestellt. Die Neuausrichtung der Marke hin zu mehr Outdoor-Spirit kommt bei den Kunden gut an.