27.08.2020

Verkäufe 2020: Renault Gruppe legt im Bereich Elektroautos zu

Im ersten Halbjahr 2020 verkaufte Renault weltweit 1,26 Millionen Fahrzeuge. Das entspricht einem Rückgang von 34,9 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Von Januar bis Juni 2019 wurden 1,93 Millionen Renault-Fahrzeuge neu zugelassen. Einen großen Zuwachs verzeichneten allerdings die Elektrofahrzeuge. Der Renault ZOE legte fast um 50 Prozent zu und liegt jetzt bei 37.540 verkauften Einheiten.
Der Lockdown in vielen Kernmärkten führte zu einem merklichen Rückgang der Nachfrage, doch seit Juni ist eine deutliche Besserung erkennbar. Im Juni war Renault sogar die Nummer eins in Europa. Im zweiten Halbjahr steht mit den neuen Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Modellen ein weiterer Schritt der Elektrooffensive bevor.

Das könnte Sie auch interessieren

Card image cap

21.09.2021

Der Trafic SpaceNomad - Renaults Campervan mit Topausstattung

Ab Anfang 2022 ist mit dem Trafic SpaceNomad ein vielseitiger und komfortabler Campervan von Renault erhältlich. Der Camper, der auch über ein Aufstelldach verfügt, ist in zwei Längen und als Vier- oder Fünfsitzer erhältlich. Zur Ausstattung zählen eine Küchenzeile, zwei Betten und eine Außendusche.

Mehr
Card image cap

17.09.2021

Der neue Renault Trafic - ab Oktober bestellbar

Neues Design, neues Infotainment und neue Assistenzsystem. Nach umfassender Modellpflege kommt der neue Renault Trafic auf den Markt. Verkaufsstart ist im Januar 2022, Vorbestellungen sind ab Oktober 2021 möglich.

Mehr
Card image cap

03.09.2021

Der neue Dacia Jogger

Der neue Dacia Jogger steht in den Startlöchern! Sieben Sitzplätze, ein attraktives Crossover-Design und ein unschlagbar günstiger Preis - das macht das neue Modell von Dacia aus, das das gesamte Modellangebot von Dacia nun um ein vielseitiges Familienfahrzeug erweitert. Der Allrounder ist voraussichtlich ab November 2021 vorbestellbar, der geplante Marktstart in Europa ist im März 2022.

Mehr