03.05.2021

Renault Gruppe mit weltweit 10 Milliarden Euro Umsatz im 1. Quartal 2021

Im ersten Quartal 2021 konnte die Renault Gruppe einen Umsatz von 10,015 Milliarden Euro erwirtschaften. Die weltweiten Zulassungen der Renault Gruppe sind von Januar bis März um 1,1 Prozent angestiegen und liegen damit bei 665.038, wovon 42.951 Zulassungen auf Elektro- und Hybridfahrzeuge entfallen.
Besonders die Marke Dacia mit dem neuen Dacia Sandero und dem neuen Dacia Spring haben sich gut entwickelt. Für den neuen City-SUV gibt es bereits 10.000 Vorbestellungen. Auf Dacia entfallen 121.231 Zulassungen und damit ein Plus von 10,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Von der Marke Renault wurden im 1. Quartal 2021 433.662 Fahrzeuge verkauft, was im Vergleich zum Vorjahr einem Anstieg an 1,3 Prozent entspricht. Bei der Marke Lada wurden 90.472 Fahrzeuge verkauft.


Das könnte Sie auch interessieren

Card image cap

21.09.2021

Der Trafic SpaceNomad - Renaults Campervan mit Topausstattung

Ab Anfang 2022 ist mit dem Trafic SpaceNomad ein vielseitiger und komfortabler Campervan von Renault erhältlich. Der Camper, der auch über ein Aufstelldach verfügt, ist in zwei Längen und als Vier- oder Fünfsitzer erhältlich. Zur Ausstattung zählen eine Küchenzeile, zwei Betten und eine Außendusche.

Mehr
Card image cap

17.09.2021

Der neue Renault Trafic - ab Oktober bestellbar

Neues Design, neues Infotainment und neue Assistenzsystem. Nach umfassender Modellpflege kommt der neue Renault Trafic auf den Markt. Verkaufsstart ist im Januar 2022, Vorbestellungen sind ab Oktober 2021 möglich.

Mehr
Card image cap

03.09.2021

Der neue Dacia Jogger

Der neue Dacia Jogger steht in den Startlöchern! Sieben Sitzplätze, ein attraktives Crossover-Design und ein unschlagbar günstiger Preis - das macht das neue Modell von Dacia aus, das das gesamte Modellangebot von Dacia nun um ein vielseitiges Familienfahrzeug erweitert. Der Allrounder ist voraussichtlich ab November 2021 vorbestellbar, der geplante Marktstart in Europa ist im März 2022.

Mehr