renault_logo
Google Reviews
3215
Bewertungen
4,7 / 5,0

2020-06-11

Neueste Assistenzsysteme für den neuen Captur

Der neue Renault Captur überzeugt dank innovativer Fahrerassistenzsysteme mit mehr Sicherheit und mehr Komfort - sowohl für Fahrer als auch Insassen. Dazu zählen der adaptive Tempopilot mit Stop & Go-Funktion und der Autobahn- und Stauassistent für teilautonomes Fahren.
Bei dem adaptiven Tempopiloten mit Stop & Go-Funktion kann der Fahrer einen Sicherheitsabstand von 1,2 bis 2,4 Sekunden zum vorausfahrenden Fahrzeug und eine Höchstgeschwindigkeit festlegen. Das System passt dann automatisch die Fahrgeschwindigkeit so an, dass der Captur diesen Abstand einhält. Gibt es gerade keinen Vordermann, agiert das System wie ein konventioneller Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer.

Ist der Verkehrsfluss zäh oder der Fahrer befindet sich im Stau, bremst der Assistent den Captur bis zum Stillstand ab und fährt selbstständig wieder an, wenn sich das vorausfahrende Fahrzeug ebenfalls in Bewegung setzt. Ist die Spanne länger als 3,0 Sekunden, dann muss der Fahrer entweder das Gaspedal antippen oder eine Taste am Multifunktionslenkrad drücken.

Der Autobahn- und Stauassistent für teilautonomes Fahren kann das Fahrzeug im Rahmen gewisser Grenzen komplett übernehmen und auch selbstständig lenken. Die Voraussetzung dafür ist, dass sich das Auto auf einer Autobahn beziehungsweise mehrspurigen Straße mit Fahrbahnmarkierungen befindet.

Der Assistent zentriert das Fahrzeug dann auf seiner Fahrspur und folgt dieser auch ohne vorausfahrendes Fahrzeug. Der Fahrer muss seine Hände jedoch am Steuer belassen und den Verkehr im Blick behalten. Nimmt der Fahrer doch die Hände vom Steuer, wird er nach 13 Sekunden gewarnt. Nach zwei weiteren Warnungen deaktiviert sich das System dann automatisch.

Serienmäßig verfügt der Captur zudem über den Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung, die Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner, den Fernlichtassistenten und den Spurhalte-Assistenten. Auch der Toter-Winkel-Warner ist beim neuen Renault Captur verfügbar.

Ebenso möglich für den neuen Captur sind die Einparkhilfen vorne, hinten und den den Seiten, die Rückfahrkamera, der Easy-Park-Assistent, der Querverkehrswarner und die 360-Grad-Kamera.


Das könnte Sie auch interessieren
Card image cap
  141

2022-06-17

Neuer Renault Austral kommt im Herbst

Der Renault Austral ist ein komplett neu entwickelter Kompakt-SUV, der durch ein sportliches und muskulöses Auftreten gekennzeichnet ist. Das Interieur ist modern und hochwertig. Der OpenR-Info-Screen und das openR Link Multimediasystem machen ein intuitives und vernetztes Fahrerlebnis möglich. Der neue Austral ist als effizienter Benziner mit Hybridtechnik verfügbar. Der Marktstart ist im Herbst.
Mehr
Card image cap
  144

2022-06-03

Modellpflege: Neue Elektrotransporter bei Renault

Der neue Kangoo Rapid E-TECH Electric ist die zweite Generation des elektrischen Nutzfahrzeuges. Der Elektroantrieb holt sich die Energie aus dem Lithium-Ionen-Akku mit 45 kWh Kapazität und kommt auf bis zu 300 Kilometer Reichweite im WLTP-Prüfzyklus. Aufgeladen werden kann das Fahrzeug mit verschiedenen Ladeleistungen und Stromstärken, wie zum Beispiel das Schnellladen mit Gleichstrom und einer Ladeleistung von 80 kW. Zudem wird auch der Master E-TECH Electric erneuert und bekommt eine 52-kWh-Batterie, mit der das Nutzfahrzeug auf eine Reichweite von 200 Kilometern im WLTP-Prüfzyklus kommt.
Mehr
Card image cap
  143

2022-05-20

99 Prozent der Renault ZOE Batterien seit Marktstart sind noch voll funktionsfähig

Die Batterien der Renault E-Autos überzeugen mit ihrer Ausdauer. Von allen seit dem Marktstart 2013 eingesetzten Akkus beim ZOE E-Tech (Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) sind über 99 Prozent noch voll funktionsfähig und haben mindestens noch 70 Prozent der Kapazität vom Zeitpunkt des Fahrzeugkaufs. Das bezieht sich auf sämtliche Batterietypen des kompakten Fünftürers – vom 22-kWh-Akku der ersten Produktionsjahre bis hin zur aktuellen 52-kWh-Batterie.
Mehr