renault_logo
Google Reviews
3215
Bewertungen
4,7 / 5,0

2019-08-29

Der neue Renault Clio - Innovativ wie nie

Mit der fünften Modellgeneration hebt Renault den Clio in allen Bereichen auf ein neues Niveau. Die Neuauflage markiert mit Innovationen wie dem erstmals in der Kleinwagenklasse verfügbaren Autobahn- und Stauassistenten sowie dem hochmodernen Online-Multimediasystem EASY LINK einen wichtigen Schritt hin zum automatisierten Fahren und zum voll vernetzten Automobil. Weiteres Novum ist der E-TECH Hybridantrieb, der ab 2020 verfügbar ist.
Der exklusiv als Fünftürer angebotene neue Clio kombiniert mit der konsequenten Weiterentwicklung der modelltypischen Linienführung und der komplett veränderten Interieurgestaltung Evolution und Revolution. Für das fahrerorientierte „Smart Cockpit“ ist das vernetzte Multimediasystem EASY LINK erhältlich. Das System ist auf Wunsch mit einem 9,3-Zoll (23,6-Zentimeter)-Monitor bestellbar, mit dem der Clio über einen der größten Touchscreens in seiner Klasse verfügt. Erstmals bei Renault erlaubt das EASY LINK das Aufspielen von Software-Updates „over the air“.

Auch bei den Fahrerassistenzsystemen fährt der neue Clio mit dem umfangreichsten Paket seines Segments vorweg. Zu den EASY DRIVE Funktionen, mit denen Renault das Fahren erleichtert und sicherer macht, zählt erstmals bei der Marke der adaptive Tempopilot mit Stop & Go-Funktion. Ebenfalls neu ist der Autobahn- und Stauassistent. Das teilautomatisierte System kann auf mehrspurigen Straßen den Clio komplett übernehmen, beschleunigen, bremsen und dem vorausfahrenden Fahrzeug folgen.

Der neue Clio feiert am 21. September Premiere bei Renault CarUnion. In unseren Filialen stehen an diesem Tag die Türen von 10-16 Uhr offen! Lernen Sie den neuen Renault Clio kennen. Das Team von CarUnion freut sich auf Ihren Besuch!

P.S: Sichern Sie sich zum Start des neuen Clio gleich die Winterkompletträder! Bei Kauf eines neuen Renault Clios erhalten Sie vier Winterkompletträder* gratis dazu.

Renault Clio : Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,2 – 4,4; CO2-Emissionen kombiniert: 119 – 100 g/km, Energieeffizienzklasse: B – A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

* Reifen-Format und Felgen-Design nach Verfügbarkeit. Ein Angebot für Privatkunden, gültig bei Kaufantrag bis 30.10.2019.

Quelle: Renault Presseportal


Das könnte Sie auch interessieren
Card image cap
  141

2022-06-17

Neuer Renault Austral kommt im Herbst

Der Renault Austral ist ein komplett neu entwickelter Kompakt-SUV, der durch ein sportliches und muskulöses Auftreten gekennzeichnet ist. Das Interieur ist modern und hochwertig. Der OpenR-Info-Screen und das openR Link Multimediasystem machen ein intuitives und vernetztes Fahrerlebnis möglich. Der neue Austral ist als effizienter Benziner mit Hybridtechnik verfügbar. Der Marktstart ist im Herbst.
Mehr
Card image cap
  144

2022-06-03

Modellpflege: Neue Elektrotransporter bei Renault

Der neue Kangoo Rapid E-TECH Electric ist die zweite Generation des elektrischen Nutzfahrzeuges. Der Elektroantrieb holt sich die Energie aus dem Lithium-Ionen-Akku mit 45 kWh Kapazität und kommt auf bis zu 300 Kilometer Reichweite im WLTP-Prüfzyklus. Aufgeladen werden kann das Fahrzeug mit verschiedenen Ladeleistungen und Stromstärken, wie zum Beispiel das Schnellladen mit Gleichstrom und einer Ladeleistung von 80 kW. Zudem wird auch der Master E-TECH Electric erneuert und bekommt eine 52-kWh-Batterie, mit der das Nutzfahrzeug auf eine Reichweite von 200 Kilometern im WLTP-Prüfzyklus kommt.
Mehr
Card image cap
  143

2022-05-20

99 Prozent der Renault ZOE Batterien seit Marktstart sind noch voll funktionsfähig

Die Batterien der Renault E-Autos überzeugen mit ihrer Ausdauer. Von allen seit dem Marktstart 2013 eingesetzten Akkus beim ZOE E-Tech (Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) sind über 99 Prozent noch voll funktionsfähig und haben mindestens noch 70 Prozent der Kapazität vom Zeitpunkt des Fahrzeugkaufs. Das bezieht sich auf sämtliche Batterietypen des kompakten Fünftürers – vom 22-kWh-Akku der ersten Produktionsjahre bis hin zur aktuellen 52-kWh-Batterie.
Mehr