renault_logo
Google Reviews
4358
Bewertungen
4,7 / 5,0

2021-05-03

Renault Gruppe mit weltweit 10 Milliarden Euro Umsatz im 1. Quartal 2021

Im ersten Quartal 2021 konnte die Renault Gruppe einen Umsatz von 10,015 Milliarden Euro erwirtschaften. Die weltweiten Zulassungen der Renault Gruppe sind von Januar bis März um 1,1 Prozent angestiegen und liegen damit bei 665.038, wovon 42.951 Zulassungen auf Elektro- und Hybridfahrzeuge entfallen.
Besonders die Marke Dacia mit dem neuen Dacia Sandero und dem neuen Dacia Spring haben sich gut entwickelt. Für den neuen City-SUV gibt es bereits 10.000 Vorbestellungen. Auf Dacia entfallen 121.231 Zulassungen und damit ein Plus von 10,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Von der Marke Renault wurden im 1. Quartal 2021 433.662 Fahrzeuge verkauft, was im Vergleich zum Vorjahr einem Anstieg an 1,3 Prozent entspricht. Bei der Marke Lada wurden 90.472 Fahrzeuge verkauft.


Das könnte Sie auch interessieren
Card image cap
  30

01.02.2023

Škoda mit robusten Verkaufszahlen in 2022

Im Jahr 2022 konnte Škoda trotz einiger Herausforderungen 731.300 Fahrzeuge ausliefern und sich über einen hohen Auftragsbestand und eine nach wie vor Woche Nachfrage freuen.
Mehr
Card image cap
  59

27.01.2023

Nissan Qashqai mit neuer e-Power Technologie

Der Nissan Qashqai wird mit der neuen e-Power Technologie ausgestattet und verfügt so über ein innovatives elektrifiziertes Antriebssystem. Der Qashqai erhält in Europa als erstes Nissan-Modell den e-Power Antrieb, welcher ein wichtiger Baustein in der Elektrifizierungsstrategie des Unternehmens ist.
Mehr
Card image cap
  83

19.01.2023

Nissan Ariya meistert umfangreiche Sicherheitstests

Der Nissan Ariya wurde zahlreichen Crashtests unterzogen, um seinen Insassen höchste Sicherheitsstandards garantieren zu können. Das vollelektrische Coupé-Crossover wurde im Nissan Technical Centre im japanischen Atsugi auf Herz und Nieren geprüft.
Mehr