renault_logo
Google Reviews
4358
Bewertungen
4,7 / 5,0

2019-04-10

Neuer Rekord in Deutschland im Bereich leichte Nutzfahrzeuge

Im Bereich leichte Nutzfahrzeuge stiegen die Verkaufszahlen von Renault im Jahr 2018 weltweit um 34 Prozent auf 619.200 Fahrzeuge. Damit gelang ein neuer Rekord. Die Transporter werden in mehr als 110 Ländern vertrieben.
In Europa liegt Renault ganz vorn bei den Neuzulassungen und auch in Deutschland war ein Anstieg von 10,5 Prozent zu verzeichnen. Das entspricht dem Rekordwert von 25.900 Fahrzeugen und einem Marktanteil von knapp zehn Prozent und damit Platz vier im Markt der leichten Nutzfahrzeuge.

Die Renault Nutzfahrzeug-Palette in Deutschland reicht heute vom Kangoo über Trafic und Master bis zum Pick-up Alaskan. Im Angebot sind zudem vier elektrische Modelle: Twizy Cargo, Kangoo Z.E., ZOE Cargo und Master Z.E. Hinzu kommt für die Marke Dacia die Nutzfahrzeug-Version des Dacia Dokker. In Europa ist Renault Marktführer im Bereich der batteriebetriebenen Nutzfahrzeuge.

Bereits seit fast 120 Jahren verkauft Renault leichte Nutzfahrzeuge. Im Jahr 1900 hat Renault einen Kastenwagen Typ C „Milkman” mit 3,5 PS entwickelt. Weitere Nutzfahrzeugvarianten wie der R4 oder die Estafette folgten.


Das könnte Sie auch interessieren
Card image cap
  30

01.02.2023

Škoda mit robusten Verkaufszahlen in 2022

Im Jahr 2022 konnte Škoda trotz einiger Herausforderungen 731.300 Fahrzeuge ausliefern und sich über einen hohen Auftragsbestand und eine nach wie vor Woche Nachfrage freuen.
Mehr
Card image cap
  60

27.01.2023

Nissan Qashqai mit neuer e-Power Technologie

Der Nissan Qashqai wird mit der neuen e-Power Technologie ausgestattet und verfügt so über ein innovatives elektrifiziertes Antriebssystem. Der Qashqai erhält in Europa als erstes Nissan-Modell den e-Power Antrieb, welcher ein wichtiger Baustein in der Elektrifizierungsstrategie des Unternehmens ist.
Mehr
Card image cap
  84

19.01.2023

Nissan Ariya meistert umfangreiche Sicherheitstests

Der Nissan Ariya wurde zahlreichen Crashtests unterzogen, um seinen Insassen höchste Sicherheitsstandards garantieren zu können. Das vollelektrische Coupé-Crossover wurde im Nissan Technical Centre im japanischen Atsugi auf Herz und Nieren geprüft.
Mehr