27.08.2020

Verkäufe 2020: Renault Gruppe legt im Bereich Elektroautos zu

Im ersten Halbjahr 2020 verkaufte Renault weltweit 1,26 Millionen Fahrzeuge. Das entspricht einem Rückgang von 34,9 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Von Januar bis Juni 2019 wurden 1,93 Millionen Renault-Fahrzeuge neu zugelassen. Einen großen Zuwachs verzeichneten allerdings die Elektrofahrzeuge. Der Renault ZOE legte fast um 50 Prozent zu und liegt jetzt bei 37.540 verkauften Einheiten.
Der Lockdown in vielen Kernmärkten führte zu einem merklichen Rückgang der Nachfrage, doch seit Juni ist eine deutliche Besserung erkennbar. Im Juni war Renault sogar die Nummer eins in Europa. Im zweiten Halbjahr steht mit den neuen Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Modellen ein weiterer Schritt der Elektrooffensive bevor.

Das könnte Sie auch interessieren

Card image cap

01.12.2020

Renault ZOE knackt weiterhin alle Rekorde

Der Renault ZOE erreicht die nächste Bestmarke: Erstmals überstieg der Renault ZOE in einem Monat die 5.000er Marke an Zulassungen und zum ersten Mal schaffte es das E-Fahrzeug auch in die TopTen.


Mehr
Card image cap

25.11.2020

Der neue Dacia Spring Electric

Dacia präsentiert sein erstes Elektromodell, den Dacia Spring Electric. Der Spring Electric ist ein sehr geräumiger Kleinwagen mit vier vollwertigen Sitzen, einem geräumigen Kofferraum und umklappbaren Sitzen für das beste Ladevolumen seiner Klasse. Marktstart des Dacia Spring Electric wird 2021 sein.

Mehr
Card image cap

27.10.2020

Der neue Dacia Sandero

Der neue Dacia Sandero lässt nicht mehr lange auf sich warten. Das Prinzip nur das Notwendigste in einem Fahrzeug zu bieten und das zu einem unschlagbar günstigen Preis bleibt bestehen, wird jedoch neu definiert.

Mehr
Top