05.05.2020

Renault Gruppe weltweit mit 10,125 Milliarden Euro Umsatz


Die Renault Gruppe hat im ersten Quartal 2020 einen Umsatz von 10,125 Milliarden Euro erreicht, was einem Minus von 19,2 Prozent bei konstanten Wechselkursen entspricht. Beeinflusst war das globale Marktumfeld dabei stark von der Covid-19-Pandemie.
Die weltweiten Zulassungen der Renault Gruppe im Sektor Pkw und leichte Nutzfahrzeuge sind im gleichen Zeitraum um 25,9 Prozent auf 672.962 verkaufte Fahrzeuge gesunken. Der Gesamtmarkt ging um 24,6 Prozent zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Card image cap

27.10.2020

Der neue Dacia Sandero

Der neue Dacia Sandero lässt nicht mehr lange auf sich warten. Das Prinzip nur das Notwendigste in einem Fahrzeug zu bieten und das zu einem unschlagbar günstigen Preis bleibt bestehen, wird jedoch neu definiert.

Mehr
Card image cap

07.10.2020

Neues Sondermodell: Der ZOE RIVIERA

Der Renault ZOE RIVIERA überzeugt auf den ersten Blick mit seinem eleganten, nautisch inspirierten Design. Die limitierte Serie Riviera besticht besonders durch die neue exklusive Lackierung in Nacht-Blau und durch die hochwertigen Lederbezüge in Navy-Blau oder auch Sand-Grau.

Mehr
Card image cap

24.09.2020

Elegant und mit Hybridtechnik: Der neue Renault Arkana

Im ersten Halbjahr 2021 ist es so weit, der neue Renault Arkana wird auch in den westeuropäischen Märkten eingeführt. Der neue Renault Arkana zeichnet sich durch eine elegante und coupéhafte Linienführung aus und eine Verbindung von robusten SUV-Attributen und modernster E-TECH Hybrid-Technologie. Mit dem Renault Arkana - dem ersten SUV-Coupé - baut Renault seine Position im wachsenden SUV-Segment aus.

Mehr
Top