14.01.2019

Der neue Renault Kadjar

Am 12. Januar war es so weit. Die Renault-Händler präsentierten bei einem bundesweiten Tag der offenen Tür den neuen Kadjar. Dieser besticht durch eine dezent geschärfte Optik, neue Komfortdetails und hochmoderne, abgasarme Motoren.
Der mit bislang 450.000 verkauften Exemplaren wahre Bestseller, Renault Kadjar, ist nun gründlich aktualisiert bestellbar. Die Front- und Heckpartie wurden neu gestaltet, der Innenraum ist unter anderem mit einem 7-Zoll-Touchscreen für das Online-Infotainmentsystem ausgestattet, das ebenfalls in neuem Design mit ergonomisch optimierten Bedienelementen erscheint.

Als Motoren werden zwei hochmoderne Turbobenziner mit Partikelfilter und ein effizienter BLUE dCi Turbodiesel mit SCR-Katalysator angeboten. Alle Triebwerke können wahlweise mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC kombiniert werden.

Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,1 – 4,3; CO2-Emissionen kombiniert: 139 – 113 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

Das könnte Sie auch interessieren

Card image cap

12.02.2020

Neues CCS-Ladesystem: Renault ZOE langstreckentauglich wie nie zuvor

Beim Renault ZOE ist im Rahmen der Modellpflege erstmals ein Combined Charging System verfügbar. Damit ist auch eine Schnellladung mit Gleichstrom möglich. Innerhalb von 30 Minuten kann so genügend Strom für eine Fahrstrecke von 150 Kilometern geladen werden. Besonders in Verbindung mit der gestiegenen Reichweite auf 385 Kilometer ist der Renault ZOE damit auch für längere Fahrten immer attraktiver.

Mehr
Card image cap

04.02.2020

3,8 Millionen weltweit verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2019

Im Jahr 2019 hat die Renault Gruppe weltweit 3,8 Millionen Fahrzeuge verkauft. Damit liegt der globale Marktanteil bei 4,25 Prozent. Bei einem um 4,8 Prozent rückläufigen Weltmarkt gingen die Verkäufe der Renault Gruppe um 3,4 Prozent gegenüber 2018 zurück.

Mehr
Card image cap

20.01.2020

Voll-LED-Scheinwerfer bei Renault ab der Kleinwagenklasse

Die neue LED Pure Vision Technologie ist mit den neuen Generationen Clio, Captur und ZOE mit den serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfern breit in der Kleinwagenklasse vertreten. Beim neuen Espace wird es außerdem die LED MATRIX VISION Scheinwerfer geben, die die Ausleuchtung der Fahrbahn automatisch an die Verkehrssituation anpassen und für noch mehr aktive Sicherheit sorgen.

Mehr
Top