04.02.2020

3,8 Millionen weltweit verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2019

Im Jahr 2019 hat die Renault Gruppe weltweit 3,8 Millionen Fahrzeuge verkauft. Damit liegt der globale Marktanteil bei 4,25 Prozent. Bei einem um 4,8 Prozent rückläufigen Weltmarkt gingen die Verkäufe der Renault Gruppe um 3,4 Prozent gegenüber 2018 zurück.
In Europa und Russland konnte die Renault Gruppe ihre Verkäufe um 1,3 Prozent beziehungsweise 2,3 Prozent auf 62.447 Fahrzeuge erhöhen. Bei den Elektro-Zulassungen gab es einen Anstieg um 23,5 Prozent und bei den leichten Nutzfahrzeugen mit 614.289 Einheiten einen neuen Verkaufsrekord. In absoluten Zahlen bedeutet das, dass die Renault Gruppe 2019 weltweit 3.753.723 Fahrzeuge absetzte, was einer Verringerung um 130.550 Einheiten im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Das rückläufige Gesamtergebnis ist überwiegend auf die Entwicklung im Iran, in Argentinien und der Türkei zurückzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren

Card image cap

01.12.2020

Renault ZOE knackt weiterhin alle Rekorde

Der Renault ZOE erreicht die nächste Bestmarke: Erstmals überstieg der Renault ZOE in einem Monat die 5.000er Marke an Zulassungen und zum ersten Mal schaffte es das E-Fahrzeug auch in die TopTen.


Mehr
Card image cap

25.11.2020

Der neue Dacia Spring Electric

Dacia präsentiert sein erstes Elektromodell, den Dacia Spring Electric. Der Spring Electric ist ein sehr geräumiger Kleinwagen mit vier vollwertigen Sitzen, einem geräumigen Kofferraum und umklappbaren Sitzen für das beste Ladevolumen seiner Klasse. Marktstart des Dacia Spring Electric wird 2021 sein.

Mehr
Card image cap

27.10.2020

Der neue Dacia Sandero

Der neue Dacia Sandero lässt nicht mehr lange auf sich warten. Das Prinzip nur das Notwendigste in einem Fahrzeug zu bieten und das zu einem unschlagbar günstigen Preis bleibt bestehen, wird jedoch neu definiert.

Mehr
Top